Wie Heimwerken Ihre Lebensqualität verbessert

Unser Zuhause ist der wichtigste Ort in unserem Leben. Es ist der Ort, an dem wir die meiste die Zeit unseres Lebens verbringen. Allein aus diesem Grund ist es enorm wichtig, dass wir uns dort richtig wohlfühlen. Ihre vier Wände haben unweigerlich einen massiven Einfluss auf Ihr Wohlbefinden. Vielleicht kennen Sie das Gefühl, zwar ein Zuhause zu haben, doch ist es mehr zweckorientiert und kahl. Ihr Zuhause sollte Ihren Charakter unbedingt widerspiegeln, sodass Sie sich dort auch wirklich zu Hause fühlen und Sie es Ihr Eigen nennen können. Mit nur wenigen Handgriffen können Sie eine kahle Einöde in Ihr persönliches Paradies verwandeln. Lassen Sie sich noch heute von den Costway Erfahrungen anderer Kunden inspirieren und wandeln Sie Ihr Zuhause in einen absoluten Traum um!

 

Ästhetische Farben und Deko

Warum gestalten Sie Ihre Wohnung nicht komplett nach Ihrem Geschmack? Einige Raumdesigner empfehlen in der Regel warme Farben für ein gesteigertes Wohlbefinden zu verwenden. Doch was spricht dagegen, Ihre Lieblingsfarben zu verwenden? Wenn Ihre Lieblingsfarbe ein kühles Blau ist, dann nehmen Sie sich den blauen Farbpott. Heben Sie eine Wand in dem Ton in Ihrem Schlafzimmer oder Wohnzimmer farblich hervor. Dekorieren Sie Bett oder Sofa vor der frisch gestrichenen Wand mit farblich passenden Accessoires. Vor einer blauen Wand könnten sich im Wohnzimmer auf dem Sofa Kissen in türkis mit goldenen Drucken oder Ziernähten prima machen.

 

Nutzen Sie den Raum

Besonders unter Treppen befindet sich immer eine Art toter Raum, der nicht wirklich genutzt wird und schnell droht unschön zugestellt zu werden. Nutzen Sie den Raum unter Treppen als zusätzlichen Stauraum. Bauen Sie passende Regale auf, in denen Sie Bücher verstauen oder schöne Aufbewahrungskisten einordnen. Stellen Sie einen höheren Schrank dazu, in dem Staubsauger oder Werkzeug verschwinden kann. Der ungenutzte Raum wird spontan funktionell und Sie haben mehr Platz für Ihre Habseligkeiten. Falls Sie Kinder haben, eignet sich dieser Bereich für eine Spielecke. Manche Familien sind sogar extrem einfallsreich und bauen unter der Treppe einen zusätzlichen Raum ein.

 

Von der Kammer zur gemütlichen Hütte

Haben Sie ein Gartenhaus? Ist es komplett zugestellt? Sortieren Sie alle Gegenstände in Ihrem Gartenhaus aus, die Sie dort lieblos zwischengelagert haben. Verpassen Sie dem Gartenhaus eine Isolierung, bauen Sie ein paar Fenster ein und geben Sie der Hütte einen neuen Anstrich. Hängen Sie im Gartenhaus eine Solarlampe auf, die Ihren Strom vom Dach erhält. Bevor Sie es erahnen, haben Sie sich einen ganz neuen Raum geschaffen. Das Gartenhaus könnte als Gästehaus, Kunstatelier, Teenager-Hütte oder einfach als entspannender Rückzugsort dienen. Neben dem Gartenhaus könnten Sie ein oder zwei Outdoor-Schränke aufstellen, in denen Gartengeräte Platz finden.

 

Es gibt so noch viele weitere Dinge, die Sie in ihrem Haus umbauen oder ergänzen könnten. Ein Anbau schafft zusätzlichen Platz und wertet Ihr Haus auf. Ein Jacuzzi im Garten wäre Luxus pur. Bauen Sie im Garten eine Bar und einen Pizzaofen für gemütliches Beisammensein in den Sommermonaten auf. Nutzen Sie freien Raum unter einem Terrassendeck für zusätzlichen Stauraum von Gartenutensilien oder Spielzeugen Ihrer Kinder. Eine Schublade oder ein Kasten sind mit wenigen Handgriffen gebaut.