Eine therapeutische Gewichtsweste für Kinder

Leidet Ihr Kind unter einer Fülle von Reizen und ist aus diesem Grund unruhig oder sehr aktiv? Dann könnte eine therapeutische Gewichtsweste nur die Lösung für dieses Problem sein. Die Therapiewesten werden zu therapeutischen Zwecken – Tiefenstimulation, Entspannung, Konzentrationshilfe im Schulunterricht – hergestellt und können auch als Werkzeug eingesetzt werden. Für verschiedene Krankheiten und Krankheiten kann dies ein gutes Werkzeug sein. Denken Sie an Störungen wie sensorische Integrationsstörung (SI), Autismus, Asperger-Syndrom, Down-Syndrom, über Stimulation oder ADHS.

 

Tägliche Nutzung

 

Da Sie Ihr Kind bei Bedarf so gut wie möglich unterstützen möchten, ist diese Weste praktisch. Die Weste ist für den täglichen Gebrauch gemacht. Die Gewichtsweste ist ethisch und funktional. Die Weste hat Fächer in der Mitte, in denen die Gewichtstaschen gleichmäßig über Vorder- und Rückseite verteilt sind. Auch die Gewichtswesten müssen aus diesem Grund fest getragen werden. Die Westen sind in den Größen XS bis XL erhältlich. SensoLife bietet auch die Möglichkeit, eine Weste darauf zu nähen. Der Preis hängt von Der gewählten Größe ab.

Gewicht

 

Das Gewicht dieser Westen hängt vom Körpergewicht Ihres Kindes ab. Die Weste ist wie bisher für den täglichen Gebrauch konzipiert und hat daher eine Belastung von 5% des Körpergewichts Ihres Kindes. Die schwer gewogenen SensoLife-Westen sind aus einem gerippten Gewebe genäht und auch nach vielen Wällen bleibt das Material schön gereinigt und die Weste behält immer ihre therapeutische Wirkung.

https://www.sensolife.de/c-4632493/therapeutische-gewichtswesten-fuer-kinder/