Kipper Lkw als nächster Schritt

Seit vielen Jahren fahre ich alle Arten von Lkws innerhalbe Europas. Es ist schon ein ganz besonderer Job. Oftmals ist man auf sich alleine gestellt wenn man Probleme hat und überhaupt ist es nicht so leicht, immer so lange von der Familie getrennt zu sein. Auf der anderen Seite hat es auch seine Vorteile. Ich habe mich gut daran gewöhnt viel alleine in meinem Führerhaus zu fahren und zu schlafen, es kann auch gut sein, mal zwischendurch immer wieder einen gesunden Abstand von der Familie zu haben. Dann ist die Freude umso größer wenn man sich dann am Wochenende wiedersieht und gemeinsam Zeit verbringen kann.

Die neue Herausforderung, der Kipper Lkw

Ich fahre nun schon seit gut fünfzehn Jahren und überlege nun daran, eine Veränderung in meinem Job zu machen. Ich würde gerne auf andere Arten von Lkws umsatteln und vielleicht mal eine Zeitlang mehr in der Gegend bleiben, um mich auch um meine Eltern zu kümmern. Meinem Vater geht es nicht so gut. Das wäre es mir sehr wichtig, einfach mehr Zeit zu investieren und zu schauen, wie es da weitergeht. Ich habe einen sehr guten Chef, mit dem ich über alles reden kann. Eine Hand wäscht die andere. Wir haben uns bisher immer unterstützt, so gut es ging. Brauchte er mich sprang ich ein, brauchte ich ihn kam er mir auch entgegen. Das macht unheimlich viel aus. Er hat mir auch nie so viel Druck beim Fahren gemacht. Viele Kollegen auf den Straßen fahren mit großem Stress und Zeitdruck in der Gegend rum. Ist nicht so, als würde ich das nicht kennen, doch mein Vorgesetzter ist da absolut human und weis wovon er redet. Vor seiner Weiterbildung fuhr er einige Jahre selbst Lkw, das hilft uns allen sehr. Natürlich unterstützt er Faulheit und Lügen nicht. So wie sich das für einen guten Chef auch gehört. Er hat mir schon ein paar Mal gute Angebote gemacht, das letzte konnte ich dann gar nicht ausschlagen, weil es einfach perfekt in meine Lebenssituation und auf meinen Wunsch auf Veränderung passt.

Neue Aufgabenbereiche absolut willkommen

Mein Chef hat mir den Kipper Lkw vorgestellt und mir vorgeschlagen, dass ich diesen ab jetzt erst mal fahren könnte. Zu Kunden und Firmen mit diesem Wagen in nicht ganz so weit entfernter Distanz weil es dort Aufträge mit diesem Modell gibt. Ich bin begeistert von der Vielfältigkeit und Konstruktion dieser Fahrzeuge und habe mit Begeisterung dem Deal zugesagt. Meine Familie dankt es mir auch. Bin sehr froh über die Abwechslung.