Höher-weiter-schneller!

Welches Kind wollte nicht schon immer Trampolin springen, Saltos vorwärts und rückwärts machen, höher und höher fliegen. Irgendwie bedeutet im Trampolin springen Freiheit pur. Man muss an nichts anderes denken, sich voll und ganz auf seine Sprünge konzentrieren und die Alltagssorgen bleiben am Boden, mehr noch man springt und trampelt fast auf ihnen rum. Außerdem verbindet man Kindheitserinnerungen mit einem Trampolin. Konnte man doch früher nur im Freizeitpark diese wundersamen Springmatten nutzen oder im Zirkus waghalsige Künstler bewundern die unglaubliche Salti vollzogen. Maximal konnte man noch in der Schule auf kleinen Trampolinen Hüpferchen machen oder ein langweiliges Minitrampolin für zu Hause kaufen, welche her nach einer Stunde uninteressant geworden ist. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei. Ein Trampolin für Groß oder Klein, ob Kleinkind oder Oma ist heutzutage für jedermann erschwinglich und zwar nicht nur in der Miniaturausgabe, sondern riesengroß für jeden Garten. Mit ein wenig Übung können hier schon tolle Sprünge durchgeführt werden und mit mehr Training wird man schnell zum Profi. Dank professioneller Sicherungsnetze wird das Thema Sicherheit stets groß geschrieben. Der Ein und Aussteig ist dank qualitativ
hochwertigen Reißverschlüssen kein Problem und der Zugang ist somit auch immer gesichert. Neben dem Spaßfaktor kommt natürlich auch die sportliche Komponente mit hinzu und man wird in relativ kurzer Zeit merken, dass sich die eigene Kondition stetig verbessert. Ist das Springenanfangs noch anstrengend merkt man auch hier rasch Fortschritte. Kinder verbringen hier Stunden mit Freunden oder allein, denn ein Trampolin muss nicht zwingend nur als Sport- oder Freizeit- oder Spielgerät dienen, in dem man springt mit Bällen spielt oder sportliche Höchstleistung vollführt, durchaus kann man hier einfach nur liegend die Seele baumeln lassen oder auch mal mit dem Schlafsack in warmen Sommernächten die Sterne beobachten und mit Freunden eine Übernachtungsparty veranstalten. Für heiße Sommersportsessions kann man auch einfach mal den Gartenschlauch nehmen und sich während des Springens abkühlen lassen. Trampoline sind kinderleicht aufzubauen und im Winter leicht zu komprimieren und in der Garage oder dem Carport zu verstauen. Es gibt diese in sämtlichen Größen von klein bis riesengroß, so dass für jede Gartengröße was dabei ist und dem Spaß keinerlei Grenzen gesetzt sind. Motto kann also nur sein: Höher, weiter, schneller !

https://www.trampoline-shop.de/