Sommerurlaub in Italien – Preisvergleich für Reisen und Pauschalurlaub

Sommerurlaub in Italien – Preisvergleich für Reisen und Pauschalurlaub

Manchmal kommt es auf die Vorliebe an, meistens aber sind Schulferien einer der Hauptgründe für einen Sommerurlaub. Die Nebensaison ist oftmals günstiger und nicht so überlaufen. Aber ein Sommerurlaub kann zu einem faszinierenden und wunderschönen Erlebnis werden. Wichtig ist es, das passende Reiseziel für die eingetragenen Urlaubstage zu finden und dann die Unterkunftsart oder ein Hotel zu bestimmen. Es gibt tolle Reiseziele für jeden Geschmack. Soll es ein Sommerurlaub als Single, mit der Familie oder einer Gruppe werden? Soll es eine Kreuzfahrt, eine Rundreise, eine Städtereise, ein Wanderurlaub oder ein Erlebnisurlaub sein? Möchte man mit dem Wagen, dem Flugzeug oder der Bahn anreisen oder soll es im Wohnmobil losgehen? Strandliebhaber werden sich für Ost- oder Nordsee oder für die Kanaren oder Italien interessieren. Exotische Urlaube im Indischen Ozean oder der Karibik sind für viele Urlauber Traumziele. Aber auch Wander- oder Radurlaube stehen hoch im Kurs. Viele Urlauber verbinden ihr Fremdsprachen Interesse mit einem tollen Urlaub. Hier hat man dann die Qual der Wahl und es ist nicht so einfach, das favorisierte Urlaubsziel zu finden. Ein Flug in den Urlaub und ein Aufenthalt in einem exquisiten Hotel in einer einmaligen Umgebung ermöglichen ein tolles Urlaubserlebnis.

 

Ideale Ziele für einen traumhaften Sommerurlaub – Italien?

Am 31. März jeden Jahres endet die Frühbucher Saison für den Sommerurlaub. Es gibt einige tolle Schnäppchen, die man sich so sichern kann. Natürlich kann man aber auch erst im Juli/August die Last-Minute-Angebote nutzen, um eine Menge Geld zu sparen. Mit schulpflichtigen Kindern oder Werksferien im Job muss man ja zu festen Zeiten in den Urlaub fahren. Beliebteste Reiseziele für einen Familienurlaub sind Mallorca und die Kanaren mit Teneriffa und Ibiza, die türkische Riviera und Antalya, Griechenland mit Kreta und Rhodos. Aber auch Spanien, Ägypten, Italien, Malta und inzwischen auch Bulgarien locken mit einmaligen Angeboten. Die Hauptsaison garantiert normalerweise gutes Wetter, viel Trubel, viele Angebote für Kinder, All-Inklusive-Angebote und tolle Bademöglichkeiten auf Mallorca und anderen Urlaubszielen. Eines der beliebtesten Reiseziele für die Deutschen, vor allem auch für Familien mit Kindern, ist und bleibt Deutschland. Jeder vierte Deutsche wird in 2022 seinen Sommerurlaub in Deutschland verbringen. Die Bundesbürger genießen in ihrer Heimat die Vielfalt der Kultur, der Natur, der Reiseangebote und auch des Essens. Die Ostsee, Bayern und die Nordsee sind die Hauptziele im Land. Meistens beträgt die Reisezeit 14 Tage. Die Tendenz geht immer mehr zu mehreren kleineren Urlauben und weg vom Urlaub über drei Wochen.

 

Städtetourismus, Kreuzfahrten und neue Reiseländer stehen zur Wahl

Es ist hochinteressant mal andere Städte als Paris, London, Rom oder Berlin für ein paar Tage zu besuchen. Casablanca, Triest, Mailand, Sevilla, Malaga, Barcelona, Stockholm, Genf oder Lugano sind wundervolle Adressen für Städtereisen. Hier kann man in seinen Sommerurlaub auch ideal Wellnessanwendungen einbinden. Eines der neueren Reiseländer ist Kroatien mit seinen zauberhaften, schönen Küstengebieten an der Adria. Auch Sizilien ist ein Geheimtipp. Ökotouristen finden in Slowenien ein ideales Ziel für die Reise. Montenegro bietet als Reiseland vieles von den anderen großen europäischen Ländern, Fjorde wie in Norwegen. Hier findet man Wälder und Gebirge wie in Österreich und Italien, Strände wie in Kroatien, Schluchten und wilde Orchideen wie in der oberitalienischen Gebirgswelt. Ostsee-, Mittelmeer- und Karibik-Kreuzfahrten bieten ein tolles Unterhaltungs-, Freizeit- und Besichtigungsprogramm. In der letzten Zeit sind auch noch traumhafte Wellnesskreuzfahrten dazu gekommen. Die Angebote werden ständig erweitert. Ein Sommerurlaub auf einem Kreuzfahrtschiff sorgt für Erholung und eindrucksvolle Erlebnisse.

 

Ein Leitfaden zum indischen E-Visa

Die indische Tourismuspolitik basiert auf dem Konzept, dass der Gast, Gott ist und dass ihm der Zugang zu vielfältigen und faszinierenden Touristenattraktionen erleichtert werden muss. Im Jahr 2015 führte Indien das E-Touristen-Visum ein, um Ausländern das Reisen zu erleichtern.

Können ausländische Besucher bei der Ankunft ein Touristenvisum erhalten?

Seit 2015 ersetzt das ETV (Electronic Travel Visa) das Visum bei der Ankunft. Wer nach 2015 nach Indien reist, muss vor seiner Ankunft in Indien ein elektronisches Visum beantragen. Die Fluggesellschaften müssen sicherstellen, dass die Passagiere das gedruckte Exemplar ihres ETV oder E-Visum Indien mit sich führen, bevor sie in dasFlugzeug einsteigen.

Was ist der Unterschied zwischen einem ETV- und einem Touristenvisum?

Der Unterschied zwischen einem ETV- und einem Touristenvisum besteht im Antragsverfahren und in der Gültigkeitsdauer. Ein E-Visum für Indien wird online für einen kürzeren Zeitraum (in der Regel 90 Tage) beantragt. Ein Touristenvisum kann nur bei einer indischen Botschaft beantragt werden und ist mindestens 6 Monate gültig.

Wie lange dauert das Verfahren, um ein Visum für Indien zu erhalten?

Es dauert zwei bis vier Tage, bis Ihr ETV genehmigt ist. Sobald der Antrag eingereicht wurde, wird er von der indischen Regierung überprüft. Wenn der Antrag genehmigt wurde, erhalten Sie Ihr Visum per E-Mail. Es kann vorkommen, dass Sie aufgefordert werden, zusätzlich weitere Dokumente einzureichen, wenn man mit Ihrer Bewerbung nicht zufrieden ist. Aus diesem Grund wird empfohlen, mindestens 10 Tage vor Reiseantritt einen Antrag zu stellen, um Änderungen in letzter Minute zu vermeiden.

Welche Gültigkeit hat das indischen elektronischen Reisevisums?

Das indische ETV erlaubt eine doppelte Einreise und ist gültig für bis zu 60 Tagen ab dem Datum der Ankunft.

Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um sich für ein ETV zu bewerben?

Normalerweise müssen Sie kein Flugticket vorlegen, aber Sie müssen es vorstellen, falls die Behörden Sie auffordern, ein Rückflugticket vorzulegen. Lesen Sie hier einige Anforderungen für das indische E-Reisevisum:

• Sie müssen über genügend Mittel für Ihren Aufenthalt verfügen, sowie über ein Rückflug- oder Weiterflugticket.

• Eine gescannte Kopie im PDF-Format der ersten und letzten Seite Ihres Reisepasses

• Ein Passfoto im JPEG-Format auf weißem Hintergrund.

• Ein gültiger Reisepass für mindestens 6 Monate oder 180 Tage mit mindestens 2 leeren Seiten für das Stempeln

• Angaben zum Reisepass Ihrer Eltern oder zum Reisepass Ihres Ehepartners

• Details zu Ihrer Arbeit

Sie sollten auch einige zusätzliche Punkte beachten. So zum Beispiel können Inhaber eines Diplomaten- oder offiziellen Reisepasses, sowie Inhaber eines Laissez-Passer-Reisedokuments kein  ETV erhalten, auch wenn Sie aufgrund Ihrer Staatsbürgerschaft dazu berechtigt sind. Die pakistanische Staatsbürgerschaft Ihrer Eltern oder Großeltern kann auch zu einer ETV-Ablehnung führen.

Wie oft kann ein E-Travel-Visum pro Jahr beantragt werden?

In einem Kalenderjahr (von Januar bis Dezember) können Sie insgesamt zweimal einen ETV beantragen.

Gibt es irgendwelche Einschränkungen für die Einreise nach Indien mit einem E-Visum Indien?

Die Einreise eines Ausländers mit einer E-TV ist auf eine bestimmte Anzahl von Flughäfen beschränkt. Diese sind: Ahmedabad, Amritsar, Bagdogra, Bengaluru, Calicut, Kalkutta, Lakhnau Guwahati, Hyderabad, Mangalore, Mumbai, Nagpur, Chennai, Coimbatore, Delhi, Gaya Chandigarh, Cochin, Goa, Jaipur, Pune, Tiruchirappalli, Trivandrum oder Varanasi. Auch die Seehäfen sind entsprechend ausgewiesen: Cochin, Mangalore, Goa, Chennai und Mumbai. Wenn Sie versuchen, über einen anderen als den oben genannten Grenzübergängen in das Land einzureisen, wird Ihre Einreise verweigert.

https://india-visum.de/e-visum-indien-beantragen/

ESTA-Registrierungs-Websites lauern immer noch in bezahlten Anzeigen bei Google

Google hat direkte Maßnahmen gegen Anzeigen ergriffen, die für ESTA-Registrierungsdienste werben, die häufig von Dritten zu stark überhöhten Preisen angeboten werden. In Anzeigen im Google-Werbenetzwerk sollten keine höheren Gebühren als die von einer öffentlichen Quelle oder der Regierung für Produkte oder Dienstleistungen erhobenen Gebühren angezeigt werden. Es hat beachtliche acht Jahre gedauert, bis diese Straffung der Ad-Leash abgeschlossen ist – und wir sind der Meinung, dass dies noch nicht geschehen ist.

Für welche ESTA-Dienste werben diese Websites?

Mit dem Programm zur Befreiung von der Visumpflicht für die USA können Bürger aus 38 Ländern bis zu 90 Tage visumfrei reisen. Voraussetzung hierfür ist ein Antrag auf Zulassung im ESTA (Electronic System for Travel Authorization).  Der Vorgang ist einfach und dauert nur etwa 10 Minuten, um eine Bewerbung online auszufüllen. Es gibt jedoch viele Websites, die anbieten, dies in Ihrem Namen zu tun.

Das klingt gut!

Sicher, jeder hasst Papierkram, aber viele Leute zahlen unnötig für Dienstleistungen, die im Grunde genommen nichts bewirken. Die Idee ist, Sie füllen die ESTA-Fragen aus und reichen sie beim Heimatschutz ein. Sie erhalten dann eine Genehmigung oder eine Ablehnung. Diese Websites möchten, dass Sie dafür bezahlen, dass Sie im Wesentlichen dasselbe Formular ausfüllen, das Sie auf der USGOV-Website ausgefüllt haben, damit sie es wiederum auf der USGOV-Einreichungsseite „einreichen“ können. Oft verlangen sie auch viel mehr als die übliche Anmeldegebühr von 14 US-Dollar.

Das ist … nicht so toll

Der Fehler dabei ist, dass Sie, wenn Sie diese Informationen an die ESTA-Registrierungswebsite eines Drittanbieters senden können, keinen Grund haben, es nicht einfach selbst auf der offiziellen USGOV-Website getan und die zusätzliche Gebühr gespeichert zu haben. Wenn Sie die überhöhten Gebühren und die Tatsache berücksichtigen, dass Sie möglicherweise vertrauliche personenbezogene Daten und / oder Zahlungsdetails an zufällige Websites übermitteln, wird dies schnell zu einem Problem.

Besonderes Abenteuer

Hausboote mieten

Ein spezieller Urlaub wartet auf Sie, wenn Sie Hausboote mieten 

Lassen Sie sich auf ein neues Abenteuer in Ihrem Urlaub ein, welcher Ihnen einen Urlaub garantiert, den Sie noch nie Sie so erleben konnten. Sie müssen dabei nicht einmal auf den Luxus eines normalen Hotelzimmers haben und bekommen dennoch bedeutend mehr geboten, als dies Ihnen der Urlaub am Strand bieten kann. Glauben Sie, Sie können sich sicher sein, dass Sie dies niemals zu träumen gewagt haben, so dass dieser Urlaub Ihnen regelrecht die Sprache verschlagen wird. So haben Sie die Möglichkeit, dass Sie direkt in Ihrem Wahlland mit Holland vor Ort unterschiedliche Hausboote mieten können, ohne dass Sie einen Führerschein dafür benötigen werden. Zu sehr günstigen Preisen können Sie sich das genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Hausboot mieten und los kann es gehen gemeinsam mit Ihren Freunden und Familien. Umgeben von Wind, Wasser und Sonne können Sie das Leben direkt auf dem See erleben, indem Sie sämtliche Gewässer, Seen, Kanäle, Inseln und auch umliegenden Städte erkundigen werden und das einzigartige an einem solchen Urlaub erleben werden. 

Ein Besonderes Abenteuer auf dem Hausboot Holland 

Auf gar nichts müssen Sie in Ihrem Urlaub auf dem Hausboot Holland verzichten. Ganz im Gegenteil, denn Ihnen wird sogar noch bedeutend mehr geboten. Sie fahren praktisch mit Ihrem eigenen Haus durch die Gegend, welcher Ihnen sämtlichen Komfort bietet, welchen Sie auch in einem normalen Hotelzimmer vorfinden. Eigentlich ist es sogar noch mehr wie in einem normalen Hotelzimmer direkt am Strand, da Ihnen ein richtiges Haus mit Terrasse bedeutend mehr zu bieten hat. Wenn Sie damit sogar noch auf dem Wasser fahren können, dann können und werden Sie darüber nur noch begeistert sein. Sie können direkt auf der Terrasse bei Sonnenschein gemeinsam mit Ihren Liebsten essen und dabei Wind, Wellen und Sonne erleben sowie das umliegende Wasser. Einfach etwas ganz spezielles. Genießen Sie einfach abends und morgens den Sonnenaufgang sowie Sonnenuntergang mit anderen und mixen sich von der Hausbar einen guten Cocktail oder trinken gemeinsam ein Gläschen Wein. Sie können jederzeit ein ausgiebiges Sonnenbad nehmen und dazu ins kalte Wasser springen, um sich abzukühlen so als ob Sie direkt am Strand wären, nur zu dem Unterschied, dass Sie sich in den Weiten des Meeres befinden. Auch Wassersportarten werden garantiert nicht zu kurz kommen, wenn Sie einfach mal etwas neues versuchen wollen. Des Weiteren haben Sie jederzeit die Möglichkeit an einer Stadt anzulegen, um Sehenswürdigkeiten anzuschauen und die vielen kleinen Dinge, welche eine Stadt für Sie bereit hält.

https://www.ycu-hausbootmieten.de