Besser schlafen mit Schlafhilfe

Eine gute Nachtruhe ist wichtig. Während Sie schlafen, erholen sich Ihr Körper und Ihr Gehirn vom Vortag. Es kann jedoch manchmal vorkommen, dass man nicht gut schlafen kann. Das kann auf viele verschiedene Dinge anfallen. Wenn Sie nach der Ursache suchen, können Sie nach Schlafhilfe suchen.  In diesem Blog gibt es einige Tipps, um eine bessere Nachtruhe zu bekommen.

 

Naps sind keine Schlafhilfe

Sie würden erwarten, dass die Nickerchen zwischendurch sehr gut sind. Sie können ein wenig mehr Schlaf tanken, sozusagen. Dies Gerät jedoch ins Hintertreffen, da Sie Ihren Schlafrhythmus komplett stören. Die Chancen stehen gut, dass Sie abends nicht einschlafen, wenn Sie zu lange ein Nickerchen machen. Sie gehen lieber eine Stunde früher ins Bett, als eine Stunde nachmittags die Augen auf der Couch zu schließen.

 

Grübeln? Zu Papier bringen

Jeder weiß es. Sie legen sich nach einem langen Tag ins Bett, schließen die Augen und in diesem Moment beginnen Sie sich Sorgen zu machen. Über die unsinnigsten Dinge, die damals sehr schwer wiegen. Vielleicht peinliche Momente der Vergangenheit. Indem Sie alles, was Ihren Kopf verfolgt, auf Papier legen, können Sie alles abschreiben und aus dem Kopf schieben. Auf diese Weise können Sie mit einem “leeren Kopf” schlafen gehen.

 

Produkte für einen besseren Schlaf

Zusätzlich zu verschiedenen Methoden, können Sie tatsächlich Produkte kaufen, die eine Schlafhilfe helfen können, besser zu schlafen. Denken Sie an eine Gewichtsdecke oder ein spezielles Kissen.

 

https://www.sensolife.de/c-5151204/5-goldene-tipps-fuer-besseren-schlaf/

Eine gewichtete Decke: die Lösung für Stress, Angst, Schlaflosigkeit und vieles mehr?

Eine gewichtete Decke ist wie eine warme Umarmung. Sie bilden sich um Ihren Körper und helfen, Ihr Nervensystem zu entspannen. Wie ein Baby in ein Tuch gewickelt. Schlaf ist für unsere Gesundheit so wichtig, dass wir gesundheitliche Probleme haben können, wenn wir nicht gut schlafen. Stress, Angstzustände und Schlaflosigkeit betreffen Millionen von Menschen weltweit, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Symptome zu lindern, einschließlich der beliebten “Schlaftabletten”. Aber wussten Sie, dass etwas so Einfaches wie das Schlafen mit einer gewichteten Decke eine gute Lösung für Stress, Angstzustände, Schlaflosigkeit und vieles mehr sein kann?

Tiefendruck-Berührungsstimulation.

Die Tiefendruck-Berührungsstimulation, die seitlich über den Körper angewendet wird, ist eine Therapieform, die einer Massage ähnelt und sowohl physische als auch psychische Vorteile bietet. “Im Vergleich zu sehr leichten Berührungen, die das Nervensystem aktivieren, wirkt tiefer Druck entspannend und beruhigend.” Temple Grandin, Ph.D. Eine gewichtete Decke wird traditionell von Ergotherapeuten als Heilmittel für Kinder mit sensorischen Störungen, Angstzuständen und Stress verwendet.

Wie funktioniert eine gewichtete Decke?

Eine gewichtete Decke ist wie eine warme Umarmung. Sie bilden sich um Ihren Körper und helfen, Ihr Nervensystem zu entspannen. Wie ein Baby in ein Tuch gewickelt. Das Gewicht und der Druck sorgen für Komfort und Entspannung und stimulieren die Serotoninproduktion, um die Stimmung zu verbessern. Die gleiche chemische Reaktion wird in Melatonin umgewandelt, das Ihrem Körper ein Signal zum Ausruhen und Entspannen gibt. Eine gewichtete Decke ist ideal für alle, die eine nicht-medikamentöse Therapie suchen, die sowohl sicher als auch effektiv ist.

Woher bekommen und wie verwenden?

Um die Decken abzurunden, werden normalerweise runde Plastikkugeln verwendet. Die Decke wird für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung in Fächer genäht. Das Gewicht der Gewichtsdecke dient als Tiefenberührungstherapie, stimuliert den Tastsinn am ganzen Körper und lässt Sie besser erden und sich sicherer fühlen.

Das Gewicht der Gewichtungsdecke hängt von der Größe und den persönlichen Vorlieben ab. Das Standardgewicht für Erwachsene liegt zwischen 7,5 und 15 Pfund. Es wird empfohlen, einen Arzt oder Ergotherapeuten zu konsultieren, wenn Sie an einer Krankheit leiden. Es wird dringend empfohlen, bei Gewichts-, Kreislauf- oder Temperaturproblemen keine Gewichtsdecke zu verwenden.

https://www.sensolife.de/c-4628966/therapie-gewichtsdecken/