WAS MAN GEGEN LOCKDOWN-LANGEWEILE TUN KANN?

Wieder einmal befinden wir uns alle im Lockdown. Gelangweilt zu Hause? Wenn Sie Netflix so gut wie vollständig abgeschlossen haben und die Idee, einen weiteren Tag auf dem Sofa zu verbringen, um nach Aktivitäten zu suchen, zu erträglich ist, ist es Zeit, Ihre Routine zu ändern. Sicher, das zweite Lockdown ist im vollen Gange, aber es muss nicht langweilig sein, wieder nur zu Hause zu sein, nicht wenn Sie sich selbst beschäftigen. Vom Erlernen einer Sprache über die Organisation Ihrer Garderobe, die Aktualisierung Ihres Lebenslaufs bis hin zum Schreiben eines Romans gibt es viele Dinge, die Sie in Anspruch nehmen können, um sich die Zeit zu vertreiben – warum nicht gleich anfangen? Hier sind nur ein par interessante Dinge, die Sie während dem zweiten Lockdown tun können.

1) Versuchen Sie es (wieder einmal) mit joggen

Ok, es ist also nicht neu oder originell – aber es ist die perfekte Gelegenheit, um zu versuchen, wieder joggen zu gehen (oder allgemein wieder zu trainieren), nachdem wir wieder im Lockdown sind. Wenn Sie Ihre Trainingsgewohnheiten lange hinter sich gelassen haben, ist jetzt die Chance auf einen neuen Start.

2) Gehen Sie die Liste der bestbewerteten Filme von IMDB durch

Während wir Zeit haben, können wir auch einige Klassiker wie Shawshank Redemption von unseren Film-Bucket-Listen streichen. Warum arbeiten Sie sich nicht einmal durch die erstklassigen Filme auf IMDB – um sicherzustellen, dass es jeder Film auf die Liste wirklich verdient hat?

3) Lernen Sie eine neue Fähigkeit

Haben Sie es nicht ganz geschafft, während des längeren Lockdowns Anfang dieses Jahres eine neue Fähigkeit zu erlernen? Bis 2021 ist noch Zeit. Beginnen Sie mit dem Erlernen der Grundlagen eines neuen Instruments oder versuchen Sie sich im Codieren, das Sie für Ihren nächsten Job bereit macht. Man weiß es schließlich nie.

4) Finden Sie Ihr neustes Lieblingspiel

Jeder von uns hat bestimmte Spiele, ob Kartenspiele, Brettspiele oder Computerspiele mit denen er sich gerne die Zeit vertreibt. Jetzt ist aber die perfekte Gelegenheit was neues auszuprobieren. Wie wäre es also zum Beispiel mit Lapalingo Seven Sins? Macht ganz viel Spaß und die Zeit vergeht viel schneller.

5) Meistern Sie die Kunst der Pizzaherstellung

Stellen Sie ein gesundes Gleichgewicht zwischen der Bestellung von Ihren Lieblingsessen (und der Unterstützung lokaler Unternehmen) und der Herstellung gesunder Alternativen her – angefangen bei der Mutter aller Junk-Foods… Pizza. Egal, ob es sich um ein Chicagoer Deep Dish handelt, das Sie lieben, oder um einen klassischen italienischen Stil, probieren Sie es aus und kreieren Sie Ihren eigenen Stil.

6) Stellen Sie sich eine neue Lese-Herausforderung

Lesen war dieses Jahr eines der beliebtesten Hobbys, und es ist ziemlich leicht zu verstehen, warum es so war. Es ist eine unterhaltsame Möglichkeit, sich ein wenig von Ihrem Bildschirm zu entfernen – mit einer endlosen Anzahl von Genres für jeden Geschmack. Wenn Sie selten Zeit haben, sich auf eine gute Geschichte einzulassen, oder wenn Sie Lust haben, Ihre Lesegeschwindigkeit ein wenig zu erhöhen, damit Sie jeden Monat mehr lesen können, stellen Sie sich vor die Herausforderung, ein Buch vor dem Ende des Lockdowns fertigzustellen.

Hören Sie mit diesen 3 Ausreden auf, wenn Sie erfolgreich sein wollen

Wir sind oft unsere eigenen schlimmsten Feinde, wenn es darum geht, unseren Erfolg zu bremsen. Was ist daran schuld? Meistens liegt es an unserer Zunge – und an den Ausreden, die sich daraus ergeben. Sie ist eines unserer mächtigsten Werkzeuge, und wir setzen sie täglich ein, oft in Unkenntnis der möglichen Zerstörung, die sie verursachen kann.

Die Worte aus unserem Mund können uns entweder aufbauen – oder sie können uns niederreißen. Die Worte, die wir wählen, um sie auszusprechen, können unseren Sieg auf dramatische Weise unterstützen – oder ihm schaden.

Wenn Sie eine dieser Ausreden benutzen, sollten Sie damit aufhören. Und zwar sofort.

1. “Was sein soll, wird sein.”

Es ist großartig, das Vertrauen und die Zuversicht zu haben, dass sich die Dinge von selbst regeln werden, wenn man auf seiner Seite alles getan hat, was man kann, um sich auf den Erfolg vorzubereiten. Aber erst wenn man sich zurücklehnt und auf die “vorbestimmte” Leistung wartet, entsteht das Problem – wenn man aufhört, die notwendigen Maßnahmen für ein großes Ziel zu ergreifen.

 

Hören Sie auf zu sagen: “Was sein wird, wird sein“, und fangen Sie an zu sagen: “Ich werde es geschehen lassen“.

2. “Ich bin lieber glücklich als wohlhabend.”

Wie kommt es, dass wir Reichtum und Glück oft als sich gegenseitig ausschließende Einheiten behandeln? Denken Sie an Ihre Geschichte mit Geld als Kind zurück. Haben Ihre Eltern ihre Schwierigkeiten mit Geld in Ihr Gehirn eingeprägt, indem sie Ihnen sagten, dass es nicht leicht ist, dass es die Wurzel allen Übels ist – dass es unter Kontrolle ist?

Ihr Verhältnis zum Geld muss nicht von Bedauern oder Schwierigkeiten geprägt sein, und es macht Sie sicher nicht zu einem bösen Schurken. Sicher, manche Menschen benutzen ihr Geld für schreckliche Dinge, und ja, Reichtum kann manche Menschen zum Schlechten verändern. Aber er kann auch für Gutes verwendet werden, und er kann Sie zum Guten verändern, indem er Ihren Komfort, Ihre Sicherheit und Ihren Einfluss verbessert. 

Es gibt dazu auch einen interessante Podcast Episode mit Max Tornow auf The ChainlessLIFE.

Ändern Sie jetzt Ihre Einstellung zu Geld, indem Sie im tiefsten Innern Ihres Herzens daran glauben, dass Sie es verdienen und es weise verwenden werden.

3. “Ich habe keine Zeit dafür.”

Wir haben alle die gleichen 24 Stunden, die gleichen sieben Tage. Ob Sie diese Zeit nutzen, um auf Ihre größten Ziele hinzuarbeiten, oder ob Sie sie verschwenden, mit der Rechtfertigung “Sie haben keine Zeit” ist Ihre Wahl. Die einzigen Dinge, für die Sie “nicht die Zeit haben sollten”, sind negative Menschen und Ausreden. Wenn es für Sie wichtig ist, müssen Sie die Zeit finden – Sie müssen sich die Zeit nehmen.

In den Köpfen von Leistungsträgern ist kein Platz für Ausreden.

Wie schläft man Besser

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, hilft Ihnen eine regelmäßige Schlafroutine beim Abwickeln und um sich auf das Bett vor zu bereiten.

Nur wenige Menschen schaffen es, sich an strenge Schlafroutinen zu halten. Dies ist nicht viel von einem Problem für die meisten Menschen, aber für Menschen mit Schlaflosigkeit, unregelmäßige Schlafstunden sind nicht hilfreich.

Ihre Routine hängt davon ab, was für Sie funktioniert, aber das Wichtigste ist, eine Routine zu erarbeiten und daran festzuhalten.

Schlafen zu regelmäßigen Zeiten

Zuallererst, halten Sie regelmäßige Schlafstunden. Dies programmiert das Gehirn und die innere Körperuhr, um sich an eine festgelegte Routine zu gewöhnen.

Die meisten Erwachsenen benötigen zwischen 6 und 9 Stunden Schlaf pro Nacht. Indem Sie herausfinden, welche Zeit Sie benötigen, um aufzuwachen, können Sie einen regelmäßigen Schlafplan festlegen.

Es ist auch wichtig, jeden Tag gleichzeitig aufzuwachen. Während es wie eine gute Idee scheinen, um zu versuchen, auf schlaf nach einer schlechten Nacht aufzuholen, dies auf einer regelmäßigen Basis kann auch Ihre Schlafroutine stören.

Abwickeln ist wichtig

Das Abwickeln ist eine kritische Phase bei der Vorbereitung auf das Bett. Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu entspannen:

ein warmes Bad (nicht heiß) wird Ihrem Körper helfen, eine Temperatur zu erreichen, die ideal für die Erholung ist

Das Schreiben von “to do”-Listen für den nächsten Tag kann Ihre Gedanken organisieren und Ihren Geist von allen Ablenkungen befreien

Entspannungsübungen, wie leichte Yoga-Strecken, helfen, die Muskeln zu entspannen. Üben Sie nicht kräftig, da es den gegenteiligen Effekt haben wird

Entspannungs-CDs arbeiten mit einem sorgfältig erzählten Skript, sanfter hypnotischer Musik und Soundeffekten, um Sie zu entspannen.

Probiere eine gewichtsdecke, diese gewichtsdecke gibt einen leichten Druck auf den Körper was fuhr ein besseren schlaf sorgt.

Ein Buch lesen oder radiohören entspannt den Geist, indem er ihn ablenkt

Es gibt eine Reihe von Apps, die für den Schlaf entwickelt wurden. Siehe NHS Apps Library

Vermeiden Sie die Verwendung von Smartphones, Tablets oder anderen elektronischen Geräten für eine Stunde oder so, bevor Sie ins Bett gehen, da das Licht vom Bildschirm auf diesen Geräten negative Auswirkungen auf den Schlaf haben kann.

https://www.sensolife.de/c-4892002/faq/

8 Schritte: So erhalten Sie einen Privatkredit

Ein Privatkredit kann eine gute Möglichkeit sein, an das Geld zu kommen, das Sie zur Schuldenkonsolidierung oder zur Finanzierung einer Haussanierung benötigen – solange Sie einen zuverlässigen Plan haben, um es zurückzuzahlen.

Wenn Sie sich entschieden haben, dass ein Privatkredit die richtige Art der Finanzierung für Sie ist, beginnen Sie mit diesen acht Schritten.

1. Prüfen Sie ihre Liquidität

Das Letzte, was Sie oder Ihre Kreditgeber wollen, ist, dass Sie einen persönlichen Kredit aufnehmen und nicht in der Lage sind, ihn zurückzuzahlen. Während Kreditgeber in der Regel ihre Due-Diligence-Prüfung durchführen, um sicherzustellen, dass Sie in der Lage sind, die Schulden zurückzuzahlen, ist es klug, Ihre eigenen Liquidität zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es klappt.

Beginnen Sie damit, zu ermitteln, wie viel Bargeld Sie benötigen, wobei Sie bedenken sollten, dass einige Kreditgeber eine Einrichtungsgebühr erheben, die sie von Ihren Krediteinnahmen abziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Geld leihen, um nach der Gebühr das zu bekommen, was Sie brauchen.

Verwenden Sie einen persönlichen Kreditrechner, um herauszufinden, wie hoch Ihre monatliche Zahlung sein wird. Das kann schwierig sein, wenn Sie nicht wissen, welche Arten von Raten und Rückzahlungsbedingungen die Kreditgeber anbieten werden, aber Sie können mit den Zahlen herumspielen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was das Darlehen Sie kosten wird, und entscheiden, ob Ihr Budget das verkraften kann.

Wichtig: Bevor Sie einen Privatkredit beantragen, sollten Sie herausfinden, wie viel Geld Sie benötigen und welche monatliche Zahlung Sie sich leisten können.

2. Prüfen Sie Ihre Kreditwürdigkeit

Die meisten Kreditgeber führen eine Kreditprüfung durch, um festzustellen, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie Ihren Kredit zurückzahlen werden bzw. können. Auch wenn einige Online-Kreditgeber begonnen haben, sich alternative Kreditdaten anzusehen (zum Beispiel bei einem Kredit ohne Schufa), werden sie dennoch in der Regel Ihre Kreditwürdigkeit prüfen.

Für die meisten Privatkredite ist zumindest eine ausreichende Bonität erforderlich, aber eine bessere Kreditwürdigkeit gibt Ihnen die besten Chancen, mit einem guten Zinssatz genehmigt zu werden.

Wenn Ihre Kreditwürdigkeit niedriger als erwartet ist, holen Sie sich eine Kopie Ihrer Bonitäsauskunft, um zu sehen, ob es Fehler gibt. Wenn Sie Fehler finden, wenden Sie sich an die großen Kreditauskunfteien (Schufa, Creditreform), um diese korrigieren zu lassen.

Wenn Ihre Kreditwürdigkeit aus anderen Gründen niedrig ist, haben Sie möglicherweise noch eine Chance, einen Kredit zu erhalten. Die Zinssätze und Gebühren sind jedoch möglicherweise zu hoch, so dass es sich nicht lohnt. Ergreifen Sie daher vor der Antragstellung Maßnahmen zur Verbesserung Ihrer Bonität.

Wichtig: Je besser Ihre Kreditwürdigkeit, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihnen ein Kredit bewilligt wird, und desto niedriger könnte Ihr Zinssatz sein.

Nächste Schritte: Überprüfen Sie Ihre Kreditwürdigkeit und -geschichte. Wenn Ihr “Score” niedriger ist als die Qualifikationsanforderungen, unternehmen Sie Schritte zur Verbesserung Ihres Scorewert.

3. Betrachten Sie Ihre Optionen

Je nach Ihrer Kreditwürdigkeit benötigen Sie einen Mitunterzeichner oder auch nicht, um ein Darlehen mit einem angemessenen Zinssatz zu erhalten. Wenn Sie keinen Mitunterzeichner finden können, haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, statt eines ungesicherten ein besichertes Privatdarlehen zu erhalten.

Gesicherte Darlehen erfordern Sicherheiten, wie z.B. ein Fahrzeug, Eigenheim oder Bargeld auf einem Sparkonto oder ein Einlagenzertifikat, als Gegenleistung für günstigere Bedingungen. Wenn Sie den Kredit nicht zurückzahlen, kann der Kreditgeber die Sicherheit pfänden, um die Schuld zu begleichen.

Sie müssen auch darüber nachdenken, wo Sie einen Kredit erhalten. Bei traditionellen Banken kann es Ihnen beispielsweise schwer fallen, eine Genehmigung zu erhalten, wenn Sie eine schlechte Bonität haben. Einige Online-Kreditgeber sind jedoch auf die Zusammenarbeit mit Kreditnehmern mit schlechtem Kreditstatus spezialisiert, und einige Kreditgenossenschaften haben kurzfristige Kredite, die eine günstige Alternative zum klassischen Privatkredit darstellen.

Wichtig: Wenn Sie die Qualifikationsanforderungen nicht erfüllen, könnte ein Mitunterzeichner, ein schwacher Scorewert oder ein besicherter Kredit Ihre Chancen auf eine Zulassung verbessern.

Nächste Schritte: Wenn Sie glauben, dass Sie nicht zugelassen werden, recherchieren Sie Ihre Darlehensoptionen oder wenden Sie sich an ein Familienmitglied oder einen Freund mit guter finanzieller Lage, um Ihr Mitunterzeichner (Bürge) zu werden.

4. Wählen Sie Ihren Darlehenstyp

Sobald Sie verstanden haben, wie es um ihre Bonität steht, und Sie Ihre Optionen in Betracht gezogen haben, bestimmen Sie, welche Art von Kredit für Ihre Situation am besten geeignet ist. Während einige Kreditgeber in Bezug auf die Verwendung der Mittel flexibel sind, können andere Kreditanträge nur dann bewilligen, wenn das Geld für bestimmte spezifische Zwecke verwendet wird.

Ein Kreditgeber könnte zum Beispiel damit einverstanden sein, dass Sie einen Privatkredit zur Finanzierung Ihres Kleinunternehmens aufnehmen. Der nächste Kreditgeber könnte Ihnen jedoch überhaupt nicht gestatten, geliehene Gelder für geschäftliche Zwecke zu verwenden. Im Allgemeinen ist es klug, einen Kreditgeber zu finden, der Ihnen Geld genau aus dem Grund leiht, aus dem Sie es brauchen.

Sie können nach verschiedenen Arten von Darlehen suchen, z.B:

• Darlehen zur Schuldenkonsolidierung: Schuldenkonsolidierung (auch Umschuldung) ist eine der gebräuchlichsten Anwendungen für Privatkredite. Wenn Sie ein Darlehen zur Deckung Ihrer bestehenden Schulden aufnehmen, verringern Sie die Anzahl der Zahlungen, um die Sie sich jeden Monat kümmern müssen, und erhalten einen (potenziell niedrigeren) Zinssatz.
• Kredite zur Refinanzierung von Kreditkarten: Einige Firmen spezialisieren sich auf Kredite für Menschen, die ihre Kreditkartenschulden begleichen wollen. Da die Raten von Privatkrediten oft niedriger sind als die von Kreditkarten, kann ein Kredit eine gute Möglichkeit sein, Ihre Kreditkartenguthaben zu begleichen und über einen längeren Zeitraum abzubezahlen.
• Baudarlehen: Ein Baudarlehen kann eine gute Option sein, wenn Sie eine größere Renovierung im Voraus bezahlen möchten, ohne ein besichertes Eigenheimdarlehen aufzunehmen.
• Hochzeitsdarlehen: Hochzeiten und Ferien können kostspielig sein, weshalb viele Menschen Privatkredite aufnehmen, um sie zu bezahlen. Dadurch werden die Zahlungen über mehrere Jahre verteilt, so dass Sie sich nicht darum kümmern müssen, für einen besonderen Anlass alles auf einmal zu bezahlen.

Wichtig: Finden Sie einen Kreditgeber, der auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnittene Kredite anbietet.

Nächste Schritte: Suchen Sie online den Kredit, der für Sie und Ihre Ausleihsituation ideal ist.

5. Die besten Raten für Privatkredite finden

Geben Sie sich nicht mit dem ersten Angebot zufrieden, das Sie erhalten; nehmen Sie sich stattdessen etwas Zeit und schauen Sie sich nach dem bestmöglichen Zinssatz um. Vergleichen Sie verschiedene Arten von Kreditgebern und Darlehensarten, um sich ein Bild davon zu machen, wofür Sie in Frage kommen.

In der Regel finden Sie persönliche Darlehensangebote aus den folgenden Finanzierungsquellen:

• Banken
• Kreditgenossenschaften
• Online-Kreditgeber

Wenn Sie ein langjähriger Kontoinhaber bei Ihrer Bank oder Kreditgenossenschaft sind, sollten Sie zuerst mit ihr sprechen. Wenn Sie gezeigt haben, dass Sie seit Jahren positive finanzielle Entscheidungen getroffen haben, ist Ihre Bank oder Kreditgenossenschaft vielleicht bereit, über einige kürzlich begangene Kreditfehler hinwegzusehen.

Einige Online-Kreditgeber bieten Ihnen auch die Möglichkeit, sich mit einer sanften Bonitätsprüfung vorqualifizieren zu lassen, was sich jedoch nicht auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirkt. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, Angebote ohne jegliche Verpflichtung einzusehen.

Kreditgeber, die kein Vorqualifizierungsverfahren anbieten, führen in der Regel harte Kreditanfragen als Teil des Kreditantragsverfahrens durch. Um die Auswirkungen harter Anfragen auf Ihre Kreditwürdigkeit zu begrenzen, ist es am besten, Ihren Ratenkauf innerhalb eines Zeitraums von 45 Tagen durchzuführen, um sie für die Kreditwürdigkeitsprüfung als eine einzige Anfrage zu zählen.

Wichtig: Geben Sie sich nicht mit dem ersten Angebot zufrieden, das Sie erhalten. Vergleichen Sie verschiedene Kreditgeber und Darlehensarten und prüfen Sie vor der Antragstellung, ob eine Präqualifikation möglich ist, um Auswirkungen auf Ihre Bonität zu vermeiden.

Nächste Schritte: Schauen Sie sich um und vergleichen Sie Angebote, Raten und Gebühren, um einen Kredit mit wettbewerbsfähigen Raten zu finden.

6. Kreditgeber wählen und Kredit beantragen

Nachdem Sie Ihre Due-Diligence-Prüfung durchgeführt haben, wählen Sie den Kreditgeber mit dem besten Angebot für Ihre Bedürfnisse aus. Starten Sie dann den Antragsprozess.

Je nach Art des Kreditgebers können Sie das gesamte Antragsverfahren online durchführen, oder Sie müssen einen Teil davon bei Ihrer örtlichen Bank oder Kreditgenossenschaft erledigen.

Jeder Kreditgeber ist hinsichtlich der Informationen, die er auf dem Antrag benötigt, unterschiedlich, aber in der Regel müssen Sie Ihren Namen, Ihre Adresse und Kontaktinformationen, den Grund für den Kredit sowie Einkommens- und Beschäftigungsinformationen angeben.

Sie teilen uns auch mit, wie viel Sie leihen möchten, und erhalten nach einer sanften Kreditprüfung vielleicht ein paar verschiedene Optionen, mit denen Sie fortfahren können. Sie haben auch die Möglichkeit, die vollständigen Bedingungen für den Kredit, einschließlich der Gebühren und Ihrer Rückzahlungsfrist, einzusehen. Lesen Sie das Kleingedruckte sorgfältig durch, um versteckte Gebühren und andere Fallstricke zu vermeiden.

Wichtig: Alle Kreditgeber haben unterschiedliche Qualifikationsanforderungen und fragen möglicherweise nach anderen Informationen, aber in der Regel kann ein persönlicher Kreditantrag online ausgefüllt werden.

Nächste Schritte: Bereiten Sie sich auf Ihren Antrag mit Einzelheiten zu Ihren finanziellen Verhältnissen und dem Grund für Ihren persönlichen Kredit vor.

7. Bereitstellung der erforderlichen Dokumente

Je nach Kreditgeber und Ihrer Kreditsituation müssen Sie nach dem Einreichen Ihres Antrags möglicherweise einige Unterlagen vorlegen. Zum Beispiel müssen Sie möglicherweise eine Kopie Ihrer letzten Lohnabrechnung, eine Kopie Ihres Ausweis oder einen Wohnsitznachweis hochladen oder faxen.

Der Kreditgeber wird Ihnen mitteilen, ob er Unterlagen von Ihnen benötigt und wie Sie diese an die richtige Person weiterleiten können. Je schneller Sie die Informationen bereitstellen, desto schneller erhalten Sie eine Entscheidung.

Wichtig: Bereiten Sie sich darauf vor, während des Antragsverfahrens alle erforderlichen Unterlagen vorzulegen.

Nächste Schritte: Sammeln Sie im Voraus Gehaltsabrechnungen, Wohnsitznachweise, Ausweis, um das Antragsverfahren zu beschleunigen.

8. Akzeptieren Sie das Darlehen und beginnen Sie mit den Zahlungen

Nachdem der Darlehensgeber Ihnen mitgeteilt hat, dass Sie genehmigt wurden, müssen Sie die Darlehensunterlagen fertigstellen und die Bedingungen akzeptieren. Sobald Sie dies getan haben, erhalten Sie die Darlehensmittel in der Regel innerhalb einer Woche – einige Online-Kreditgeber stellen sie Ihnen jedoch innerhalb von ein oder zwei Werktagen zur Verfügung.

Jetzt, wo Sie den Kredit haben, notieren Sie sich, wann Ihre erste Zahlung fällig ist, und überlegen Sie, ob Sie nicht automatische Zahlungen (Dauerauftrag oder Lastschrift) von Ihrem Girokonto einrichten möchten. Einige Kreditgeber bieten sogar Zinsvergünstigungen an, wenn Sie Ihr Konto für automatische Zahlungen einrichten.

Denken Sie auch darüber nach, jeden Monat zusätzliche Gelder zu Ihren Zahlungen hinzuzufügen. Auch wenn Privatkredite billiger als Kreditkarten sein können, sparen Sie dennoch Geld an Zinsen, wenn Sie den Kredit vorzeitig zurückzahlen.

Wichtig: Sie könnten die Gelder bereits ein bis zwei Werktage nach Genehmigung und Annahme der Kreditbedingungen erhalten. Sobald Sie die Genehmigung erhalten haben, sollten Sie überlegen, wie Sie Ihren Restbetrag zurückzahlen können.

Nächste Schritte: Erstellen Sie einen Plan zur Rückzahlung Ihres Darlehens: Ziehen Sie automatische Zahlungen (Lastschrift oder Dauerauftrag) in Betracht und überlegen Sie, wie Sie Ihr Guthaben schneller zurückzahlen können, um Geld an Zinsen zu sparen.

Tipps für die Beantragung eines Privatkredits

Wenn Sie einen Privatkredit benötigen, sind das Finden des richtigen Darlehens und dessen Bewilligung nur einige der Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten. Sie möchten sich auch schützen und übliche Fallstricke auf dem Weg dorthin vermeiden.

Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg

Wenn Sie einen Privatkredit in Betracht ziehen, recherchieren Sie und informieren Sie sich über alle Möglichkeiten. Lesen Sie unbedingt das Kleingedruckte und scheuen Sie sich nicht, einen Kreditgeber zu bitten, etwas für Sie zu klären.

Und schließlich sollten Sie darauf achten, dass Sie sich für den Erfolg einrichten. Nehmen Sie einen automatischen Zahlungsplan in Anspruch, wenn Sie es schaffen, und suchen Sie nach Möglichkeiten, das Darlehen vorzeitig zurückzuzahlen. Dies kann sich positiv auf Ihre Finanzen auswirken, indem Sie Ihre Kreditwürdigkeit erhöhen und Ihr Verhältnis von Schulden zu Einkommen senken.

Kleine Wunderpflanze, kaum bekannt: Moringa

Haben Sie schon einmal etwas von Moringa gehört? Es handelt sich um eine Pflanze, die in Deutschland auch gern als Wunderbaum bezeichnet wird. Überraschend ist das nicht, denn die Pflanze ist wirklich ein Wunder an Möglichkeiten. Im Grunde können Sie jeden Teil der Pflanze genießen, selbst Wurzeln, Rinde oder Samen. Wir empfehlen aber die Blätter. Sie werden im getrockneten und zerstoßenden Zustand angeboten und können Ihr Leben dauerhaft bereichern. Weshalb Sie nicht auf Moringa verzichten sollten? Wir zeigen es Ihnen.

 

Bedeutende Inhaltsstoffe der Pflanze

Das Highlight des Wunderbaums sind dessen Inhaltsstoffe, weshalb er auch den Namen verdient hat. Er ist reich an unterschiedlichsten Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Protein und Kohlenhydraten. Das ist auch der Grund, weshalb Moringa die hervorragende Ernährung für Hungerregionen sein kann. Wohl einer der wichtigsten Vitamine ist Vitamin A, welches das Sehvermögen verbessert. Vitamin C stärkt hingegen das Immunsystem, wobei Kalzium unverzichtbar für Knochen und Zähne sind. Magnesium fördert die Durchblutung, Kalium verbessert den Stoffwechsel und Eisen versorgt die Zellen mit Sauerstoff. Das war es aber noch lange nicht, denn es sind auch Zink, Omega-3-Fettsäuren, Zeatin sowie essenzielle Aminosäuren enthalten. Alles Nährstoffe, welche Ihren Körper zugutekommen.

 

Wer sollte nicht auf Moringa verzichten?

Es gibt fünf große Gruppen, welche nicht auf Moringa verzichten sollten. Am Anfang stehen Schwangere sowie stillende Mütter. Da die Pflanze reich an wichtigen Vitaminen und Nährstoffen ist, unterstützt jene den Organismus der Mutter. In den späteren Monaten werden diese Mineralstoffe über die Muttermilch an den Säugling weitergeben. Gerade in der Wachstumsphase sind die enthaltenen Stoffe Arginin und Histidin unverzichtbar. Aber auch in späteren Jahren ist Moringa wunderbar für Kinder geeignet. Die enthaltenen Stoffe fördern den Aufbau von Knochen und einem gesunden Immunsystem. Auch Hirn- und Nervenzellen können sich gesund entwickeln. Athleten sollten auch nicht auf Moringa verzichten, denn im Leistungssport muss der Körper richtig versorgt werden. Das ist durch den Wunderbaum möglich. Ansonsten profitieren noch Senioren sowie Veganer von Moringa. Vor allem als Veganer oder Vegetarier ist es wichtig, dass Sie sich vitaminreich ernähren. Moringa kann Ihnen dabei helfen, dass Sie die Defizite der fleischfreien Ernährung ausgleichen. Entscheiden Sie sich deswegen noch heute für den Wunderbaum Moringa!

Die Vorteile einer Gewichtsdecke

 

 Wir alle kennen das Gefühl einer großen Umarmung. Ein Moment zum Entspannen. Es fühlt sich sicher, warm und vertraut mit all der Spannung, die langsam aus Ihrem Körper verschwindet. Was ist, wenn Sie jetzt nicht gut schlafen können? Nur weil es so viel Unruhe in Ihrem Körper gibt? Eine Gewichtsdecke kann dabei helfen.

 

Gute Nachtruhe

Wie jeder weiß, ist eine gute Nachtruhe für eine optimale Gesundheit sehr wichtig. Wenn Sie gut und ausreichend schlafen, verringern Sie das Risiko von Stress, Angstzuständen, Depressionen, Burnout und anderen psychischen und physischen Beschwerden infolge langfristiger Müdigkeit. Darüber hinaus führt ein schlechter Schlaf dazu, dass das Nervensystem empfindlicher auf Reize reagiert, die über die Sinne eintreten. Dies kann sich nachteilig auf Ihr Wohlbefinden, Ihren emotionalen Zustand und Ihre Arbeitsleistung auswirken.

 

Was tun bei schlechtem Schlaf?

Mehr als 30% der Menschen leiden unter Schlafstörungen. Eine übliche Lösung ist die Verwendung von Schlaftabletten. Es kann aber auch anders sein. Beispiele hierfür sind ein ruhiges Abendritual, kein Bildschirmgebrauch oder Atemübungen eine Stunde vor dem Schlafengehen. Aber was ist, wenn Sie nicht die Zeit oder Disziplin dafür haben? Es hat natürlich einen Einfluss darauf, wie Sie Ihren Tag strukturieren. Also, zurück zu den tabletten, ja? Nein, nein. Besser nicht.

Die Babyzeit. Können Sie sich noch daran erinnern? Wahrscheinlich nicht. Aber als Sie ein Baby waren, wurden Sie höchstwahrscheinlich gewickelt, wenn Sie unruhig waren oder wenn es Zeit war zu schlafen. Wickeln bedeutet, fest in ein Tuch zu wickeln. Dieses Tuch bietet ein sicheres Gefühl. Ein bisschen das gleiche wie das sichere Gefühl, das Sie im Mutterleib erleben. Das Wickeln ist eine Methode, um Babys in einen friedlichen Tiefschlaf zu bringen.

 

Die Auswirkungen von tiefem Druck

Menschen, die Probleme beim Einschlafen und/oder Durchschlafen oder bei der Verarbeitung von Anreizen haben, können stark von tiefem Druck profitieren. Der tiefe Druck ist direkt mit dem Gehirn verbunden und wirkt regulierend auf die Reizverarbeitung. Durch tiefen Druck auf Muskeln, Sehnen und Gelenke erhält das Gehirn ein Signal, dass Sie sich in einer sicheren Situation befinden. Dies entspannt den Körper und reduziert das Gefühl von Stress, Angst oder Unruhe. Dies hat zur Folge, dass Sie leichter einschlafen können.

 

Die Auswirkungen einer Gewichtsdecke

Eine Gewichtsdecke ist keine gewöhnliche Decke, sondern eine Decke mit zusätzlichem Gewicht. Da diese Decke schwerer ist, wird Druck auf die tiefen Sensoren im Körper ausgeübt. Denken Sie noch einmal an die Muskeln, Sehnen und Gelenke. Dies ergibt dann den gleichen Effekt wie das feste Umarmen und Wickeln bei Babys, das wir zuvor besprochen haben. Welche Decke für Sie oder Ihr Kind geeignet ist, hängt von der Größe und dem Gewicht ab. Es wird empfohlen, dass die Gewichtsdecke ungefähr 10% – 25% des Körpergewichts des Benutzers beträgt. Um den optimalen Effekt zu erzielen, ist es wichtig, dass die Gewichtungsdecke richtig auf den Benutzer zugeschnitten ist. Im Zweifelsfall können Sie sich jederzeit von einem Ergotherapeuten beraten lassen. Hat der Benutzer Herzprobleme? Fragen Sie zuerst den Arzt oder Ergotherapeuten nach den besten Möglichkeiten.

 

Schlafen Sie gut!

https://www.sensolife.de/c-4628966/therapie-gewichtsdecken/

Mit der richtigen Behandlungseinheit kann ein Zahnarzt optimal arbeiten

Damit jede zahnärztliche Behandlung so gut und nicht zuletzt auch so zügig wie möglich verläuft, müssen verschiedenen Ausgangsvoraussetzungen erfüllt werden. Zuerst einmal sollte es sich selbstverständlich um einen sehr gut ausgebildeten Zahnarzt handeln, dessen Fertigkeiten und Kenntnissen mithilfe regemäßiger Fortbildungen immer auf der Höhe der Zeit bleiben. Außerdem gilt es selbstverständlich, sorgfältig und gewissenhaft zu handeln und eine Patienten nicht als bloße Nummer zu behandeln. Ferner sollte auch in eine bedarfsgerechte und fortschrittliche Praxiseinrichtung investiert werden, denn zum Beispiel die passende Behandlungseinheit ermöglicht Zahnarzt eine reibungslose Behandlung. Es ist ausgesprochen lästig, wenn ein Zahnarzt die Behandlung unterbrechen müsste, weil er das entsprechende Instrument nicht zur Hand hat und mit einer gut ausgestatteten Behandlungseinheit wird ihm das nicht passieren.

Die Personen und die Geräte sollten Hand in Hand arbeiten

Wenn Sie hohe Ansprüche an Ihre Behandlungseinheit stellen, werden Sie als Zahnarzt mit der größten Wahrscheinlichkeit bei Dental International fündig. Dieser niederländische Hersteller hat sich dank des Dental Stand Alone-Konzeptes einen Namen gemacht. Dabei handelt es sich um autarke Behandlungskonzepte, die über eine eigene Wasserversorgungsanlage verfügen. Das hat zwei maßgebliche Vorteile: Zuerst einmal lässt sich die Wasserqualität damit sicher kontrollieren und außerdem wird der Einrichtungsaufwand auf ein absolute Mindestmaß beschränkt. Eine Steckdose reicht bereits aus und schon kann man als Zahnarzt loslegen. Es ist sehr wichtig, dass die Einrichtung gut aufeinander abgestimmt ist, mindestens ebenso wichtig ist jedoch auch, dass das Team, das in der Praxis tätig ist, gut miteinander klar kommt. Etwaige Spannung zwischen den Fachkräften spüren die Patienten, die doch bereits oft sehr nervös sind.

Der Zahnarztberuf bringt viele Herausforderungen mit sich

Es zeigt sich also, dass ein erfolgreicher Zahnarzt nicht nur als Zahnmediziner das richtige Gespür an den Tag legen sollte. Er sollte auch Produktkenntnisse besitzen, damit er sich zum Beispiel für die Behandlungseinheit entscheidet, die für ihn als Zahnarzt am besten geeignet ist und nicht zuletzt sollte er auch über sehr gute soziale Kompetenzen verfügen.

https://www.dental-int.de/

Duschstuhl drehbar

Duschstuhl drehbar

Rund herum, das ist nicht schwer… Je nach dem wie groß eine Dusche ist und wie das Innere dieser Dusche aufgeteilt ist, befinden sich die Shampoos und auch die anderen Mittel und Sachen welche man während des Duschen braucht, an einem Ort in der Nähe des Duschkopfes. Es kann sein, dass man sich ab und zu drehen muss, um an die Utensilien zu gelangen, welche man während des Duschens braucht. Das mag sich für einen fitten und gesunden Menschen einfach anhören. Doch für Menschen, welche in ihrer Bewegung eingeschränkt sind, ist das alles andere als einfach. Deshalb können diese für diese Zwecke auf einen drehbaren Duschstuhl zurückgreifen. Besuche Tompflege.

Die Merkmale und Ausführungen

Wenn ein Duschstuhl drehbar ist, dann kann man sich, während man sich auf diesem befindet, mit dem Sitz in der Dusche drehen wie man möchte und somit an alle Seiten der Dusche gelangen und sich somit das nehmen und holen was man braucht. Allerdings gibt es bezüglich dieser Stühle viele unterschiedliche Ausführungen, aus welchen man wählen kann. 

Der Duschstuhl fest oder mit Rollen

Einige Modelle auf dem Markt der Duschstühle sind nicht nur drehbar, sondern lassen sich dank der angebrachten Rollen auch ganz einfach und vollkommen unkompliziert rollen. Somit kann man sich in der Dusche drehen und bewegen wie man möchte. Bei einigen Modellen kann man sich jedoch nur drehen. In einer kleinen Dusche reicht das auch vollkommen aus. 

Der Stuhl sollte feststellbar sein

Es ist schön und gut, wenn der Duschstuhl drehbar ist und man somit alle Ecken und Enden der Dusche erreichen kann. Doch man sollte auch dafür sorgen und sicher stellen, dass sich der Stuhl in einer Position feststellen lässt. Nur so kann man, wenn man die richtige Position gefunden hat, in dieser verharren und dann gut und angenehm duschen. 

Die Armlehnen

Passend zu dem Stichwort angenehm, sollte man, wenn es möglich ist, auf einen drehbaren Duschstuhl mit Armlehnen zurückgreifen. Denn ein Duschstuhl mit Armlehnen sorgt dafür, dass man noch ein Stück mehr an Komfort gewinnt und somit wirklich gut und ohne Probleme duschen kann. 

Wo kann man einen drehbaren Stuhl für die Dusche kaufen?

Kaufen kann man sich einen besonderen Stuhl für die Dusche entweder in einem Fachhandel oder Ort oder auch über das Internet. Allerdings ist es immer sehr empfehlenswert, den drehbaren Stuhl für die Dusche einmal gesehen und auch probiert zu haben, damit man sicher sein kann, dass man sich wohl auf diesem fühlt.

Abtreibungsklinik bei Amsterdam

Sind Sie in der Umgebung von Amsterdam auf der Suche nach einer guten, vertrauenswürdigen Abtreibungsklinik? Dann können Sie sich immer an die Abtreibungsklinik Bloemenhove in Heemstede, in der Nähe von Haarlem, wenden. Unsere Klinik liegt in einer schönen, ruhigen Umgebung und besteht bereits seit 1971. Mädchen und Frauen jeden Alters können sich für eine Abtreibung im ersten und zweiten Trimester Ihrer Schwangerschaft an uns wenden. Wir arbeiten mit einem Team aus spezialisierten und verständnisvollen Frauen, bei denen Sie sich gut aufgehoben fühlen werden und die alle Ihre Fragen gerne beantworten. In den vielen Jahren seit unserer Gründung haben wir schon unzähligen Frauen geholfen, diesen unsicheren und oft sehr emotionalen Zeitraum so gut wie möglich zu bewältigen.

Klinik Bloemenhove

Viele Frauen aus dem In- und Ausland entscheiden sich bei einer Abtreibung für die Klinik Bloemenhove, weil wir alles dafür tun, dass sich unsere Patientinnen bei uns wohl und gut aufgehoben fühlen. Wir führen nicht nur die Abtreibung anonym durch, sondern unterstützen Sie auch moralisch so gut wir können. Darüber hinaus besprechen wir gerne mit Ihnen die besten Möglichkeiten zur Verhütung, um unerwünschte Schwangerschaften in der Zukunft zu verhindern.

Abbrechen der Schwangerschaft bis zur 22. Woche

Es gibt verschiedene Methoden für den Abbruch einer Schwangerschaft. Welche Methode angewendet wird, hängt von der Dauer des Bestehens der Schwangerschaft ab. Bei einer Schwangerschaft von fünf bis acht Wochen wird meist die Abtreibungspille verabreicht. Bei einer Schwangerschaft, die länger als acht Wochen besteht, werden andere Abtreibungsmethoden angewendet. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Website. Auf der Website können Sie auch einen Termin vereinbaren. Sollten Sie Fragen haben, können Sie selbstverständlich auch jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.

https://www.abtreibungholland.de/